Stolz unserer Gärtnerei ist die Qualität der Pflanzen, die wir unseren Kunden anbieten. Uns ist sehr daran gelegen, dass, wenn ein Exemplar ausgewählt wird, dieses wie geplant am Ziel ankommt, ohne Schäden irgendeiner Art.

Es kann selbstverständlich erscheinen, dass dies so ist, aber hinter dem einfachen Empfang der Pflanze, so wie sie ausgewählt wurde, steckt viel Pflege und Sorgfalt, um unseren Kunden niemals Missvergnügen und Probleme zu bereiten.

Die Ware muss in den geforderten Zeiten ankommen, in einem hervorragenden Zustand und bereit, abgeladen und schnell ausgesetzt zu werden, ohne Zeitverlust oder Schwierigkeiten bei der Verwendung.

Um beständig diese Punkte zu stärken, haben wir kontinuierlich spezialisierte Transporteure ausgewählt, die in der Lage sind, sowohl für Italien als auch den Großteil der europäischen Länder, schnelle und sorgfältige Lieferungen auszuführen, auch von kleinen Chargen. So hat der Kunde nicht die Last, zu viel Material anzukaufen, das eingemottet im Lager enden und so seine Frische und Pracht verlieren könnte.

So haben wir uns für zwei Mal wöchentliche oder wöchentliche Lieferungen entschieden, je nach Ziel und in Voraussicht der Möglichkeit sehr unterschiedlicher Größen der Chargen, mit sehr interessanten Kosten.

Aber gehen wir der Reihe nach und schauen wir, wie der gesamte Weg abläuft.

Der Großteil der Arbeit besteht in der Lieferung der Pflanzen, die lose verladen werden. Wenn wir sehr kleine Chargen haben, die für angrenzende oder zumindest naheliegende Gegenden bestimmt sind, organisieren wir “groupage”, d.h. “Gruppierungen” von Bestellungen, die wir selbst planen, um die hervorragenden Transportkosten und die Einhaltung der im Voraus festgelegten Lieferzeiten zu gewährleisten.

Die Pflanzen werden “gebündelt”, d.h. ihre Krone wird von einem großgelöcherten erweiterbaren Band umwickelt, das den Bruch von Zweigen während des Transports verhindert. So ist es möglich, die Pflanze zu komprimieren, um den Ladeplatz zu optimieren und ihr gleichzeitig zu ermöglichen, zu atmen und ihre Frische beizubehalten.

Aus demselben Grund werden die kleinen Pflanzen in “Tüten verpackt”, d.h. Gefäß und Krone werden in ein Netz eingefügt, das dieselben oben dargelegten Eigenschaften gewährleistet.

Manchmal, auf Anfrage des Kunden, oder wenn es sich um Bestellungen handelt, die aus nur einer kleinen Pflanze bestehen (in der Regel für Gartencenter oder Einzelhandelsgeschäfte), verladen wir die Pflanzen auf CC-CONTAINER mit mehreren Etagen mit einer größeren Einfachheit beim Abladen für den Kunden, der, wenn der LKW an seiner Verkaufsstelle ankommt, nur den Wagen    mit den Pflanzen von der Plattform herunterfahren lassen muss. Diese Wagen erlauben auch die Optimierung des Platzes auf dem LKW und die Sicherheit eines gut ausgeführten Transportes für die Pflanze selbst.

Derzeit garantieren wir Abfahrten mit wöchentlichen Teilladungen nach Mittel-Nord-Italien, England, Tschechien und Slowakei, Deutschland, Österreich und   wöchentlichen Abfahren oder Abfahrten zwei Mal wöchentlichen für den Rest Europas.

Natürlich finden die Abfahrten mit Komplettladungen mit Ziel Italien, Europa und in jedes andere Land der Welt täglich statt.

Diese ganze Arbeit wird getan, um jedem zu jedem Zeitpunkt des Jahres zu garantieren, Bestellungen und/oder Nachbestellungen aufzugeben und sich so bei der Menge frei und mit der Qualität und den Transportkosten unserer Produkte immer zufrieden zu fühlen.   

Schauen Sie sich auch unsere Internetseite für die Logistik an: http://www.capecchivivai.it/servizi/?lang=de